hellwach

hellwach bei Gewalt an Frauen

hellwach ist eine kunstpolitische Intervention im öffentlichen Raum zum Thema „Gewalt an Frauen“.

Es verortet sich an der Schnittstelle zwischen Kunst, Soziales und Politik. Wir nutzen den öffentlichen Raum als Aktions-, Ausstellungs- und Präsentations-Ort.

Die Beschäftigung mit sozial-politischen Grundproblematiken wird gerne aus der öffentlichen Diskussion verdrängt - hier sind künstlerische Aktionen und „Statements“ eine wichtige Form, um das Thema und die Auseinandersetzung dazu im öffentlichen Diskurs zu halten.

Die Projektelemente

Leuchtinstallation hellwach arbeitet immer wieder mit den Mitteln der Werbung.

Wir verwenden eine 3 x 1,5 Meter große Leuchtreklame, die an zentralen Gebäuden und Plätzen des öffentlichen Lebens gut sichtbar angebracht wird. Damit bedienen wir uns der urbanen „Logo-Kultur“ und irritieren das Zufallspublikum des städtischen und ländlichen Alltags.  

Verteilen von Glückskeksen

hellwach-Glückskekse mit speziellen Botschaften werden als „Give aways“ unter die Menschen gebracht. Kunst und Lebensrealität vermischen sich, zufällige Konfrontationen und Kommunikations-Prozesse zum Thema Gewalt an Frauen entstehen. In den Keksen befinden sich - anstelle der gewohnten Glücksbotschaften - Statements zu Gewalt an Frauen. Durch die Kekse mit den Botschaften packen (backen) wir das Thema Gewalt an Frauen in eine witzige, paradoxe, irritative Form.

Im Sinne des chinesischen Widerstandes des 13./14. Jahrhunderts, als sich die Chinesen durch Geheimbotschaften in Glückskeksen von den mongolischen Besatzer befreien konnten, nutzen auch wir die „Kekse mit Inhalt“, um „ Botschaften gegen Männergewalt in die Städte und Dörfer zu schmuggeln“.

Die Texte in den Glückskeksen werden - je nach Einsatzort – auf die individuellen Besonderheiten oder Problemstellungen der Region oder des Landes, wo sie zum Einsatz kommen, angepasst. Sie sollen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden und zu Diskussionen anregen.

Carla Knapp und Angela Zwettler 2006 bis 2008

www.angelazwettler.com/hellwach/

 

 

Carla Knapp und Angela Zwettler

2006 bis 2008

http://www.angelazwettler.com/hellwach/